cs-kreativ

Dies und Das

Kirschkuchen mit Schmandguss

| Keine Kommentare

Langsam habe ich selbst Angst vor mir – ich habe schon wieder einen Kuchen gebacken. Ich, die Nicht-B├Ąckerin, aus mir wird noch was ­čśë

Diesen Kirschkuchen habe ich im Spezial-Heft ÔÇ×Lecker BakeryÔÇť gefunden und er schmeckt traumhaft.

Kirschkuchen mit Schmandguss

Kirschkuchen mit Schmandguss

300 g + etwas Mehl
200 g + etwas kalte Butter
100 g + 100 g Zucker
Salz
5 Eier (Gr├Â├če M)
3-4 EL eiskaltes Wasser
1 Glas (720 ml) Sauerkirschen
250 g Schmand
200 g Schlagsahne
2 EL Speisest├Ąrke

300 g Mehl, 200 g Butter in St├╝ckchen, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und eiskaltes Wasser glatt verkneten. M├╝rbeteig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kirschen abgie├čen und gut abtropfen lassen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180┬░C/Umluft: 160┬░C). Eine Springform (ca. 28 cm ´âć) fetten. Ca. 2/3 M├╝rbeteig rund in der Gr├Â├če der Springform ausrollen, auf den Boden der Springform dr├╝cken. Restlichen Teig zu einem ca. 3 cm breiten Streifen ausrollen und als Rand gleichm├Ą├čig in die Form dr├╝cken.

Kirschen auf dem Boden verteilen. Schmand, Sahne, 4 Eier, 100 g Zucker und St├Ąrke verr├╝hren. Auf den Kirschen verteilen. Im hei├čen Ofen ca. 1 Stunde goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter etwas abk├╝hlen lassen. Aus der Form l├Âsen und vollst├Ąndig ausk├╝hlen lassen.

  • email
  • PDF
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.