cs-kreativ

Dies und Das

{kochen} Tomatenmarmelade

| Keine Kommentare

Tomatenmarmelade
für 6-10 Gläser

1 kg reife Tomaten
2 kg Gelierzucker
1 EL getrockneter Oregano
1 EL getrockneter Thymian
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Balsamicoessig
2 getrocknete und gehackte Chilischoten
1 Schuss Rum (nach Belieben)
1 EL Tomatenmark (nach Belieben)

Große Tomaten vierteln, kleine halbieren. Mit dem Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf geben. 50 ml Wasser dazugeben und das Ganze aufkochen. Mit einem Holzlöffel immer wieder gut umrühren und die Tomaten eventuell zusätzlich etwas zerkleinern.

Nebenbei kann man schon einmal die Gläser sterilisieren: Dazu die Gläser kurz mit Wasser abbrausen und bei etwa 1300 C für ca. 10 Minuten in den heißen Ofen stellen. Die Deckel in einen Topf mit siedendem Wasser geben und darin auskochen.

Sobald die Tomaten weich sind und im Topf eine Art Suppe bilden, alles mit einem Stab-Mixer pürieren. Am Schluss sollte die werdende Marmelade noch ein paar wenige Stückchen enthalten, aber hauptsächlich eher Gelee ähneln. Die Kräuter, den Zitronensaft, Essig und , wer mag, die Chilischoten unterrühren. Die Marmelade weiter einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Alternativen: etwas Tomatenmark oder/und etwas Rum einrühren

Die heiße Marmelade in die sterilisierten Marmeladegläser füllen, fest mit den ausgekochten Deckeln verschließen und so auskalten lassen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
{kochen} Tomatenmarmelade, 4.0 out of 5 based on 1 rating
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • PDF
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green