cs-kreativ

Dies und Das

Rote-Bete-Carpaccio mit Forellen-Tatar

| Keine Kommentare

Dies ist die Vorspeise von unserem Weihnachtsessen.

Rote-Bete-Carpaccio mit Forellen-Tatar

Rote-Bete-Carpaccio mit Forellen-Tatar

Carpaccio:

250 g Rote Bete (vakuumiert)
2 Lauchzwiebeln
1 TL Honig
2 EL Weißweinessig
2 EL Kirschsaft (oder Apfelsaft)
3 EL Öl
Salz, Pfeffer

Lauchzwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. Honig, Essig, Saft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen, Lauchzwiebeln unterrühren.

Rote Bete in dünne Scheiben hobeln oder schneiden, fächerartig auf vier Teller anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.

Forellen-Tatar:

1 Tomate
2 Cornichons
125 g geräuchertes Forellenfilet
1 Schalotte
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 EL Öl

Tomate waschen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Cornichons und Forellenfilet genauso klein würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl kräftig darunterschlagen.

Vorbereitete Zutaten mit der Vinaigrette mischen. In vier Garnierringe geben, leicht andrücken und auf die Rote Bete setzen.

  • email
  • PDF
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.