cs-kreativ

Dies und Das

Asiatischer Nudelsalat mit Curry

| Keine Kommentare

Beim letzten Grillen gabs auch diesen Nudelsalat, den wir schon bei einem unserer Mädels-Treffen getestet haben.

Asiatischer Nudelsalat mit Curry

Asiatischer Nudelsalat mit Curry

250 g Bandnudeln (hier: Spaghetti)
1 Zwiebel
2 Paprikaschoten
200 g gekochter Schinken (den habe weggelassen)
4 Eier
½ Salatgurke

Für das Dressing:
5 EL Essig, Reisessig oder Balsamico
5 EL Olivenöl
5 EL Sojasauce, kräftige
3 EL Zucker (hier: 2 EL Zucker)
2 ½ EL Currypulver
Die Nudeln bissfest kochen. Zwiebel, Paprika und Kochschinken und Gurke klein schneiden und würfeln, die Eier achteln.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

In einer zweiten Schüssel Essig, Öl, Sojasauce, Zucker und Currypulver gut miteinander verrühren und über den Salat geben.

Den Salat erneut unterheben, so dass die Sauce sich gut verteilen kann.
Etwas durchziehen lassen und erneut unterheben.

Der Salat lässt sich gut einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Durchgezogen schmeckt er noch intensiver.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Asiatischer Nudelsalat mit Curry, 4.0 out of 5 based on 2 ratings
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • PDF
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green