cs-kreativ

Dies und Das

Spargel-Erdbeer-Salat

| Keine Kommentare

Letzten Sonntag durfte sich meine Mutter ein Mittagessen wünschen – es war ja Muttertag. Sie wünschte sich eine Ente mit Klößen. Ich wollte aber noch gerne eine Vorspeise dazu reichen. Leider musste ich Samstags arbeiten und mir blieb nicht viel Zeit für Vorbereitungen.

Ich wollte schon lange einen Salat aus Spargel und Erdbeeren probieren, hatte ich noch nie gegessen. Und ich muss sagen, den Salat gibt es jetzt öfters.

Spargel-Erdbeer-Salat

Spargel-Erdbeer-Salat

500 g Spargel
250 g Erdbeeren
5 – 6 EL Essig (hier Granatapfel-Essig)
Olivenöl
etwas Wasser
Puderzucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Rucola

Spargel schälen und in Stücke schneiden. Erdbeeren waschen und vierteln.

Spargel in einer Pfanne mit Öl anbraten, mit Puderzucker bestäuben und karamelisieren lassen, mit dem Essig ablöschen, etwas Wasser dazugeben und bei niedriger Hitze köcheln lassen bis der Spargel bissfest ist.

Vom Herd nehmen, Erdbeeren untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen, den Rucola darunter heben und servieren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ach ja, die Ente – ich habe sie dieses Mal Emilie getauft. Wer sich jetzt fragend am Kopf kratzt was das zu bedeuten hat, liest bitte hier.

Emilie

Und noch nicht genug an diesem Sonntag, am Nachmittag gabs Erdbeerkuchen. Biskuit-Boden habe ich schnell gebacken, bevor die Ente den Backofen belegt hat. Einfach Sahne auf den Boden und Erdbeeren darauf. Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht so große Lust aufs Backen habe, aber so was bekomme ich schon hin.

Erdbeerkuchen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Spargel-Erdbeer-Salat, 4.0 out of 5 based on 1 rating
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • PDF
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green