cs-kreativ

Dies und Das

Antipasti-Nudelsalat

| 1 Kommentar

Letztes Wochenende: Samstag schönes Wetter, auf dem Plan stand viel – Einkaufen und Autos anschauen, da ich mir ein neues zu legen möchte und nachmittags um 16 Uhr grillen (das schöne Wetter muss ausgenutzt werden). Eigentlich alles machbar, wenn nicht nur aus dem „Auto anschauen“, gleich ein „Auto kaufen“ geworden wäre. Das hat natürlich ein bisschen mehr Zeit benötigt.

Das hieß, um 14.30 Uhr daheim und noch kein Salat fürs Grillen fertig. Also schnell in die Küche!

Antipasti-Nudelsalat

Antipasti-Nudelsalat

300 g Nudeln
1 Zucchini, in Streifen
200 g Champignons, in Scheiben
4-5 getrocknete Tomaten in Öl, in Streifen
Olivenöl
Aceto Balsamico
Kräuter
Salz, Pfeffer

Nudeln kochen, Zucchini und Champignons in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten, Tomaten dazugeben, mit Kräutern, Salz, Pfeffer würzen und mit Aceto Balsamico ablöschen. Abkühlen lassen.

Alles mit den Nudeln vermischen und ggf. abschmecken.

Braucht einige Zeit zum Durchziehen, aber die hatte ich nicht :whistle:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Antipasti-Nudelsalat, 5.0 out of 5 based on 1 rating
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • PDF
  • Print

Ein Kommentar

  1. Den Salat mach ich auch ähnlich…………sehr lecker………meine Mitesser sagen dazu immer…….den “ alles aus dem Garten “ Salat :yes:
    Nudeln ,Pilze und Dressing bleiben gleich alles andere variiert nach Saison oder was gerade reif ist.
    LG
    Martina

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green